Kopf

Relikte der Geschichte  Impressum  Versandkosten  AGB      Mein Konto 

Suche
Unsere Zeitschriften
Der Verlag

Unsere Bücher
Aktuelle Inhalte

Inhalte der aktuellen Ausgabe

-Das Massengrab bei Kunersdorf
-Die Forts bei Markendorf
-Neues zum Alter der Himmelsscheibe
-Traumfund Speciesdaler von 1639
-Fallkörpersperren im 2. Weltkrieg
-Vineta oder Jomsburg Teil II 

.
..
-

1 von 1
Die Kehler Festungsanlagen
...ldt

...ldt
...ldt
...ldt
Anzahl: 



Von Florian Wein (Autor) 
Neues Buch über die kaiserlichen Befestigungsanlagen um Kehl welche zwischen 1871 und 1918 errichtet worden sind.  Kehl am Rhein - Eine Stadt mit wechselvoller Geschichte. Durch die Lage am Rhein in unmittelbarer Nähe zur Oberrhein- und Europametropole Straßburg wurden in und um Kehl zahlreiche Befestigungsanlagen errichtet.  So auch zwischen 1871 und 1918 durch das Deutsche Kaiserreich. Neben drei großen Forts wurden zahlreiche weitere Bauwerke errichtet, die Kehl und Straßburg gegen einen Angriff verteidigen sollten. Nach dem 1. Weltkrieg mussten diese Befestigungsanlagen aufgrund der Festsetzungen des Versailler Vertrages von 1919 gesprengt und beseitigt werden.  Anschließend gerieten sie immer mehr in Vergessenheit. Heute sind diese nicht mehr vorhanden - Oder doch?  Dieses Buch zeigt die wechselvolle Geschichte der Kehler Befestigungsanlagen zwischen 1871 und 1918 auf und geht darauf ein, was heute in den Feldern und Hecken des Hanauer Landes noch an diese Festungsepoche erinnernt.

Erstausgabe 2023 
Autor Florian Wein 
Softcover
82 Seiten, durchgängig farbige/sw Abbildungen 

Warenkorb

Keine Einträge vorhanden!

Übersicht

Unser neues Buch

Besucherzähler
insgesamt:
gestern:
heute:
jetzt:
544452
159
32
11